Feedback

"Als ich Gabi Erdmann im September 2015 auf einer Seminarreise kennen lernte, hatte ich mit Yoga nicht im Geringsten was am Hut. Aus reiner Neugierde besuchte ich ihre morgendliche Yogastunde, die sie eigentlich für sich nutzen wollte. Schon am ersten morgen spürte ich, dass Gabi keine "einfache Yoga-Lehrerin" ist, sondern, dass sie dass, was sie unterrichtet zu 100 % lebt ! Die Stunde, die sie "für sich" trainieren wollte, widmetet sie immer komplett ihren Teilnehmern und zwar so, dass nicht einfach eine ausgearbeitete Stunde "abgespult" wurde.

Nein, Gabi ging zu Beginn auf jeden einzelnen Teilnehmer kurz ein und richtete ihre Asanas genau nach dem aktuellen Befinden ihrer Teilnehmer. Außerdem gab sie zu den entsprechenden Übungen sehr weitreichende anatomische Informationen und man spürt, dass Gabi nicht nur Yoga liebt und lebt, sondern auch jeden einzelnen ihrer Teilnehmer mit ganzem Herzen betreut.

Ihre tiefe Überzeugung und ihre autenthische Art haben mich so beeindruckt, dass ich meine Meinung zum Yoga komplett geändert habe und jedem nur empfehlen kann, wenn Yoga, dann bei Gabi :-)"

Daniela, Ass. der Geschäftsleitung, Kursadministrationsleitung

"Ich kam zum Yoga über eine Freundin, die mich zu Gabi mitgenommen hat. Ich selbst habe es immer wieder vor mir her geschoben, Yoga auszuprobieren. Nach meiner Probestunde hatte ich so gute Laune und war ausgeglichen, wie schon lange nicht mehr. Also stand fest; dort muss ich wieder hin.

Nun praktiziere ich seit fast 2 Jahren bei Gabi und es hat mich sehr verändert.  Als ich mit Yoga angefangen habe war ich zum einen körperlich ziemlich eingerostet. Das hat sich unheimlich verbessert. Meine Beweglichkeit hat enorm zugenommen und ich bin immer wieder erstaunt, was mein Körper alles kann.

Aber viel drastischer sind die seelischen Veränderungen. Ich konnte mich ziemlich schnell über alles mögliche aufregen und ärgern, konnte mit meinen Ängsten nicht gut umgehen. Jetzt ist eine Ruhe in mir eingekehrt, die mir in allen Lebenslagen hilft. Ich atme anders, wenn ich aufgeregt, ärgerlich oder ängstlich bin. Dadurch kommen diese negativen Gefühle gar nicht mehr richtig hoch, ich bleibe ruhig und gelassen und mir geht es einfach viel besser.

Yoga hat mein Leben ruiniert; mein ALTES! Ich möchte es keinen Tag mehr anders haben.

Vielen lieben Dank Gabi."

Susanne